Du bist gerade dabei in deine Selbstständigkeit zu starten und willst Deine ersten Kunden gewinnen? In diesem Beitrag zeigen wir Dir, wie du auch mit wenig Reichweite deine/n erste/n Kundin/en über Social Media gewinnen kannst. Wenn du diese Schritte befolgst, wirst du schon bald deine ersten Kunden gewinnen.

1. Kommuniziere dein Themengebiet nach außen

Angenommen du hast einen privaten Insatgram Account mit 200 Followern. Um für deine Expertise wahrgenommen zu werden und somit erste Kunden zu gewinnen, musst du dich logischerweise zuerst einmal zeigen. Der erste Schritt  ist also dein Themengebiet nach außen zu kommunizieren. Das ist gerade am Anfang die erste Herausforderung und gar nicht so leicht. Dennoch ist das notwendig, damit du über die Zeit von deinen Followern als Experte wahrgenommen werden kannst. Wie kannst du das meistern? Indem du zunächst mal Vertrauen zu deinen potentiellen Kunden aufbaust.

 

2. ⁣ Baue Vertrauen auf

Nimm diese 200 Menschen mit in deine Gedanken und diesen spannenden, ungewissen Schritt ins Unternehmertum. Du könntest bspw. sagen: „Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema XY und es liegt mir mega am Herzen. Deshalb hab ich mich dazu entschlossen jetzt mehr damit auseinander zu setzen. Ich bin selbst total gespannt und neugierig, wie sich das entwickeln wird…“ So schaffst du Identifikation und baust von Anfang an Vertrauen zu deinen Leuten auf –  so baust du wichtigste Basis um deine ersten Kunden zu gewinnen. Außerdem stärkst du so schon bereits sehr früh deine Kundenbeziehungen. Nimm deine potentielle Kunden mit in die Kommunikation, tausche dich mit ihnen aus und versuche sie zu verstehen.

3. Teile wertvolle Inhalte

Bevor du deine ersten Kunden gewinnen kannst, musst du in Vorleistung gehen und über mehrere Wochen super regelmäßig wertvolle Tipps, Tricks und Gedanken zu deinem Business Thema geben. Dabei ist die Kontinuität ein sehr wichtiger Punkt. So ziehst du ganz automatisch genau die richtigen Leute an, ohne irgendjemanden dazu zu drängen dein/e erste/r Kundin/e zu werden. Je länger du das machst, desto mehr Zugang bekommst du zu deinen Leuten und kannst schon bald deinen ersten Kunden gewinnen.

 

 4. Co-Creation mit potentiellen Kunden⁣

Irgendwann kommt der Punkt, an dem du ankündigst, dass du Unterstützung bei deiner Produkt(weiter)entwicklung brauchst. Bspw. kannst du sagen: „Hey, ich kreiere gerade mein 1. Angebot und würde es mega feiern wenn du mich bei der Entwicklung begleitest. Ich will dass wir gemeinsam daraus das geilste Produkt machen.“?⁣ Dabei bindest du deine Follower und kreierst ein Produkt, was genau dem Bedarf deiner Kunden entspricht. Bevor du überhaupt dein Produkt launched hast du schon erste Fans.

 

5. Ersten Kunden gewinnen ⁣

Hast du jemanden gefunden, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Person genau deinem Wunschkundenprofil entspricht. Feilt gemeinsam an deinem Angebot, so dass es wie maßgeschneidert für dein Gegenüber wird. Im Anschluss bietest du ganz einfach an, die Person genau bei all dem zu unterstützen, was ihr gerade co-kreiert habt. Et voilà – du hast deinen ersten Kunden gewonnen und deine erste Kundenbeziehung aufgebaut.

Also trau dich, dich zu zeigen und auch schon zu Beginn wertvolle Inhalte rauszuhauen und immer in Vorleistung zu gehen. Wer sich davon angesprochen fühlt wird früher oder später zu dir kommen und dein Kunde werden!

 

Du willst jetzt deine ersten Kunden gewinnen?

Du hast jetzt Lust deine ersten Kunden zu gewinnen, hast aber das Gefühl, dass du dabei Unterstützung brauchst? Dann bist du damit nicht alleine, denn wir begleiten täglich Menschen dabei, ihr Angebot nach außen zu kommunizieren, ersten Kunden für ihre Selbstständigkeit zu gewinnen und ihr erstes Produkt zu entwickeln. Wenn du Lust hast gemeinsam mit uns diese Schritte anzugehen, dann meld dich hier über die Website für ein unverbindliches kostenloses Erstberatungsgespräch an und wir rocken das gemeinsam!