none

Wenn es darum geht mit dem Herzensthema nach draußen zu gehen und damit auf Social Media sichtbar zu werden, werde ich oft gefragt, ob man dazu den bestehenden Account nutzen sollte und in Kauf nimmt, dass einige Menschen negativ darauf reagieren könnten… oder nicht besser einen neuen Account erstellen, bei dem möglichst wenige Menschen aus deinem alten Umfeld mitbekommen, dass DU dahinter steckst?⁣

Klar, ich verstehe natürlich, dass sich dieser Schritt sehr mutig anfühlt. Wenn du deinen Account plötzlich für dein Business nutzt, zum ersten Mal eine Story aufnimmst und (so wie ich hier) in die Kamera sprichst… befindest du dich von jetzt auf gleich in einer Situation in der dir andere Leute potentiell Kritik geben können.⁣

Gerade wenn dir dein Thema sehr am Herzen liegt (was wahrscheinlich der Fall sein wird, wenn du mit mir zusammenarbeitest ?) wirst du natürlich auch verletzlich. Es ist also ganz normal, dass du Bedenken hast, da eine Kritik an deiner Business-Idee dir persönlich sehr nahe geht.⁣

Mit Sicherheit wird es Personen geben, denen deine neue Sichtbarkeit nicht passt, insbesondere wenn du ein Thema hast, mit dem du anderen leicht auf die Füße trittst?⁣

ABER, halte dir immer vor Augen: Das sind nicht die Personen, für die du das Ganze hier tust. Für die du eine Stütze sein willst, einen positiven Unterschied machen willst und für die du dein Business ins Leben rufst!⁣

Wenn ich mich davon leiten lassen würde, bei wem ich mit meiner Arbeit potentiell anecken könnte, würde ich überhaupt nicht ins Handeln kommen. Und das ist das Schlimmste, was du machen kannst, wenn du ein Herzensthema gefunden hast, deine Wunschkunden kennst und du voller Motivation bist loszustarten. Denn wenn du dich nicht zeigst wirst du niemals jemandem helfen⁣

Also: Stell deine Wunschkunden klar in den Fokus und halte dir vor jedem Post, vor jeder Story, vor jeder Namensänderung einmal klar vor Augen: Hilft es der Person, die ich im Kopf habe weiter? Kann ich ihr damit einen Mehrwert liefern? Kann ich ihr dadurch zeigen, dass ich eine potentielle Stütze wäre für meinen Bereich? Wenn ja, raus damit❤️?