none

Wenn du mich schon etwas kennst, dann weißt du, dass ich versuche, in jeder Situation das Positive zu erkennen. Das heißt nicht, dass ich keine Momente des Zweifels durchlebe, aber es heißt für mich dem „Negativen“, der Hürde so wenig Energie und Raum wie möglich zu geben.

Zum Einen in der Art und Weise wie ich mit Aufgaben umgehe. Ganz oft ist es so, dass der nächste Schritt beim Aufbau deines Businesses klar und geradlinig aussieht und du während der Umsetzung merkst, dass die Hürden 10 x von dem sind, mit dem du gerechnet hast. Vielleicht erinnerst du dich, dass ich mich vor einiger Zeit mit meinem Kumpel Daniel hingesetzt habe, um Werbung auf div. Plattformen zu schalten. Wir haben einen komplexen „Marketing-Funnel“ gebaut, der aus ca. 20 ineinandergreifenden Werbemitteln besteht. Alles muss jetzt nur noch veröffentlicht werden. Eigentlich ;-). Doch die genutzte Plattform stuft das Video als politisch relevant ein und wir stecken seit Tagen in allen möglichen und mittlerweile nationalen Genehmigungsprozessen fest. Jetzt kommt der Trick ;-).

Welche Wahl habe ich? Mich ärgern, Menschen beschuldigen, Prozesse beschuldigen, also dem Problem viel Raum geben ODER zu sagen „ok, verstanden, was kann ich tun“, um dann direkt den Fokus und jede Energie auf die Lösung zu richten. Damit bin ich genauso schnell – nur mit viel weniger Nervenverlust.

Zum Anderen (und das ist der noch viel wichtigere Part) ist der Umgang mit dir selbst in solchen Situationen entscheidend.

Du gibst per se dein Bestes, wenn du etwas vorantreibst, was dir viel bedeutet und in dem du Sinnvolles erkennst. Du hängst dich so gut es für dich möglich ist rein und tust alles was in deiner Macht steht, damit dein Herzens-Business wächst. Also erkenne dich auch für diese großartige Leistung an! Sei stolz auf dich, deinen Mut und das, was du anpackst! Richte auch hier deinen Fokus liebevoll anerkennend auf das große Ganze, das Positive, was du schon alles gerockt hast. Und bitte…VERURTEILE DICH NICHT für Dinge, die nicht glatt laufen, sondern feiere dich für alles Positive.