none

Ungefähr so schaue ich dich an, wenn du mir sagst, dass du ein Business starten willst, um passives Einkommen zu generieren.

Ich weiß, dass es hunderte Youtube Videos zu dem Thema gibt. Been there too ;-). Genauso habe ich noch vor ein paar Jahren geglaubt, dass es easy sein muss, mal eben sowas wie einen eigenen Onlineshop oder Shop innerhalb Plattformen wie Amazon aufzubauen, der dann automatisiert läuft. Ich lege die Füße hoch, kontrolliere alles etwas und lebe kokosnuss-schlürfend auf Bali, ohne „zu arbeiten“. Ungefähr das versprechen dir viele Beiträge rund um das Thema.

Passives Einkommen würde genau das bedeuten: Du arbeitest wenig bis gar nicht und generierst durch irgendein Vehikel Geld von dem du lebst. Kurzer reality check. Wie wahrscheinlich ist das? Du weißt, ich bin sonst der Erste, der schreit: „Hab wilde und große Zukunftspläne…denke groß…alles ist möglich!“

Aber Hand aufs Herz: Wie viele Menschen auf dieser Welt gibt es, die wirklich von passivem Einkommen leben können? Aus meiner Sicht sind das maximal 0,5% der Unternehmer/innen. Ein super geringer Prozentsatz findet solche Wege. Das bewundere ich und jede einzelne Person, der das gelingt, hat es sich verdient.

Aus meiner Sicht gibt es aber zwei grundlegende Probleme mit der Intention etwas aufzubauen, woran du gar nicht arbeiten willst:
1. Die Daseinsberechtigung jedes Businesses  ist es, Mehrwert für andere zu stiften. Wann bist du in der Lage Mehrwert für andere aufzubauen? Genau, wenn du mit der Intention startest, etwas schaffen, was für ANDERE gut ist und ihnen weiterhilft. Starte also nicht aus reinem Antrieb, Geld mit etwas zu verdienen. Du kümmerst dich dann „nur“ um dein persönliches Weiterkommen, anstatt dich um das zu kümmern, was dein Business langfristig am Leben hält: Mehrwert für deine Kunden. Falscher Fokus von Anfang an.
2. Starte etwas, was dir wirklich am Herzen liegt, worauf du Bock hast und woran du arbeiten willst! Etwas zu erschaffen, woran du NICHT arbeiten willst ist doch der völlige Widerspruch. Ein eigenes Business ist das beste Vehikel um Positives in der Welt zu bewegen und je mehr dir das gelingt, desto erfüllter wirst du sein.

Wie denkst du darüber?