none

Wie bin ich eigentlich zu meinem Lieblingsthema als Coach gekommen? Seit Anfang 20 habe ich mit dem Gedanken gespielt, mich selbstständig zu machen. Ich habe unzählige Geschäftsideen entwickelt (manche davon waren rückblickend sehr lustig ;–)), mit Recherchen losgelegt, mich selbst und andere verrückt gemacht, um dann zum Schluss trotzdem nichts umzusetzen. Wer kennt das?

Das Thema Gründen und Selbstständigkeit hat mich nie losgelassen. Selbst meine Masterarbeit habe ich über den „Aufbau von Onlinebusinesses“ geschrieben. Ich hatte parallel, bzw. nach dem Studium in verschiedenen Start–Ups, einer Private Equity Boutique und dem Company Builder mantro gearbeitet. Bei mantro hatte ich die riesige Chance, ein Start–Up von Stunde 0 mit aufzubauen. Es war super spannend, fordernd, herzlich und lehrreich…dennoch hatte ich immer diese innere Unruhe in mir, die auf der Suche nach „mehr“ war.

Über viele Jahre hatte ich mich intensiv mit Themen wie „Wie finde ich heraus was ich will – Was treibt mich an – Was will ich in die Welt tragen – Was kann ich gut – Wie bringe ich den Mut auf, mich selbstständig zu machen…“ beschäftigt. Alles mit dem Ziel, das Chaos und die Unruhe in meinem Kopf aufzuräumen. Eben zu mehr Klarheit zu kommen.

Ich dachte es herausgefunden zu haben und so hatte ich Ende 2017 meine erste Team–Gründung initiiert. Doch schon nach ein paar Monaten kamen wir zu der Erkenntnis, dass sich das alles nicht rechnen kann und ich beendete das Projekt. Der ehrliche Grund dafür war jedoch, dass ich keine Motivation mehr aufbringen konnte, das Projekt voranzutreiben.

Somit begann die Suche nach meinem Herzensprojekt und zu dem, was mich über lange Zeit zu tiefst intrinsisch motivieren wird, von vorn–3 Monate lang, von morgens bis abends. Das Ergebnis: 100%ige Klarheit zu meinem Motiv, meiner Message, ein nachhaltiges Business rund um meine Lieblingsthemen und unendlich viele Pläne. Nach nur 22 Wochen habe ich Isle of Mind gelauncht. Parallel habe ich eine 4–monatige Vollzeit Business–und Lifecoach Ausbildung gemacht, um DICH zukünftig auf dem Weg zu DEINEM Herzensprojekt begleiten zu können.