none

Echt mega spannend, wie wertvoll ein Schritt „raus“ aus dem Alltag ist. Zum ersten Mal, seitdem ich im Juli 2018 mit @isleofmind und der ISLE OF MIND academy gestartet bin, bastele ich eine Unternehmens-, Marketing- und Personalstrategie. Ich setze mir qualitative und quantitative Ziele und teile mir tatsächlich auch meine Woche super strikt ein. Bspw. werde ich zukünftig Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag (halbtags) an ISLE OF MIND, an den anderen Tagen an der academy arbeiten. Auch Sport und Aktivitäten sind eingeplant.

Was ich gerade lerne ist, mich selbst zu führen. Bisher habe ich alles intuitiv gemacht. Im Prinzip habe ich Dinge einfach angepackt, abgearbeitet und alles mit „alrighty, dann mach ich das eben heute auch noch“ kompensiert. Kurz gesagt habe ich alles durch „mehr arbeiten“ und einfach noch mehr Umsetzen gelöst. Das hat bisher top funktioniert und durch diesen „Vollgas-Modus“ war ich in der Lage richtig viel und vor allem super schnell auf die Beine zu stellen.

Doch ich bin an einem Punkt angekommen, an dem ich mir dadurch selbst im Weg stehe. Über die letzten Wochen ist mir bewusst geworden, dass ich mich ohne konkrete Ziele und Strategie oft im Kreis drehe. Aufgaben immer wieder anpacke. Mir ist bewusst geworden, dass ich niemals in der Lage sein werde, alle meine to-do’s alleine umsetzen zu können. Ich habe mir auch eingestehen müssen, dass ich bisherige Ziele oft zufällig erreicht habe. Getreu dem Motto „Erfolg bzw. Glück ist, wenn Vorbereitung auf Gelegenheit trifft“. Mit anderen Worten: Ich habe alles mitgenommen, Vieles ausprobiert und gleichzeitig Weniges wirklich zielorientiert vorangetrieben.

Und nochmal: Das macht aus meiner Sicht mega Sinn, um zu lernen, welche Mechanismen, Marketing Aktionen und Business Development Tätigkeiten funktionieren. Gleichzeitig ist es oft mit „Hoffen“ verbunden, dass die nächste Aktion dann zum Durchbruch oder sowas führt.

Genau davon löse ich mich und drehe den Spieß um. Ich überlege mir, was ich bis wann erreichen will und breche es auf Tage bzw. Wochen herunter. Crazy sag ich dir.