none

I’m back! Ich sags dir…es war gar nicht so leicht, wirklich alles stehen und liegen zu lassen über die letzten 4 Wochen. Klar, ich habe immer wieder Fotoshootings für ISLE OF MIND gemacht aber aus dem Alltagsgeschäft von meinem Label habe ich mich komplett rausgehalten. Auch die Content Kreation rund ums Thema Herzens-Business Idee finden und umsetzen habe ich ganz bewusst auf 0 gedreht.

So sehr ich es liebe mein Herzens-Business voranzutreiben…es war einfach an der Zeit, ein paar Gänge runterzuschalten. Ziemlich genau vor 1,5 Jahren habe ich mit dem Aufbau meiner 2 Projekte, ISLE OF MIND und der ISLE OF MIND academy begonnen und seitdem nie ne wirklich längere Pause gemacht. Warum? Zunächst, weil es mir unfassbar viel Freude bereitet und mich mega erfüllt, alles voranzutreiben. Ich liebe es. Ich könnte mich jeden Tag 24 Stunden damit beschäftigen. Und genau das ist manchmal echt ne krasse Herausforderung. Um ganz ehrlich zu sein, habe ich ziemlich verlernt loszulassen.

Doch wenn du mir schon ne Weile folgst, weißt du, dass ich insbesondere eines gut kann: Auf mein Herz und Bauchgefühl hören. Und das hat gesagt…Simon: Chill, genieße, lass alles stehen, lass alles gehen. Mein Kopf hat zu gleichen Zeit ziemlich laut geschrien: Du musst noch Aufgabe xyz angehen…dich unbedingt noch um die 8 to-do’s kümmern…und außerdem wird Kooperation blabla nicht klappen, wenn du jetzt einfach gehst.

Dieser innerliche fight hat ungefähr ne Woche gedauert und dann wurde es ruhiger. Ich hab mich gezwungen die Füße still zu halten.

Mit jedem Tag konnte ich mehr loslassen…und das war genau das Richtige. Die Leichtigkeit, Entspanntheit und vor allem das Vertrauen, das ich tief im Herzen trage ist wieder voll zurück. Meine Kreativität sprudelt. Vor allem aber habe ich zum ersten Mal seit 1,5 Jahren verinnerlicht: Es passiert nichts, wenn du Pause machst. Im Gegenteil…du sammelst so viel Energie, dass du in der Lage bist danach wieder viel mehr umzusetzen.

Dein take-away: Folge deinem Bauchgefühl, deinem Herzen, vertraue darauf, dass es richtig ist und sag deinem Kopf: Halt die Klappe 😉